Startseite | Impressum
 

Verein für Kinderbetreuung Basel

Tagesfamilien

Sind Sie bereit, Ihre Familie zu öffnen und Kinder aus anderen Familien zu integrieren? Möchten Sie ganztags oder halbtags Tageskinder betreuen? Dann nehmen Sie bitte mit uns telefonisch Kontakt auf, damit wir Sie detailliert über das weitere Vorgehen informieren können.

Die Tagesfamilie erbringt eine wichtige Leistung für die Gesellschaft, indem sie eines oder mehrere Kinder während der Erwerbstätigkeit der Eltern in ihrer Familie betreut.

Als Tagesmutter oder Tagesvater verfügen Sie über:

•   Erfahrung mit eigenen Kindern oder spezifische berufliche Ausbildung
und Arbeitserfahrung
•   Freude und Interesse an Kindern und deren Entwicklung
•   Freude und Interesse an Erziehungs- und Familienarbeit
•   Zustimmung der eigenen Kinder und des Partners, der Partnerin
•   Einfühlungsvermögen und Offenheit Probleme anzusprechen
•   Kommunikationsfähigkeit und Bereitschaft zur Konfliktlösung
•   Fähigkeit, sich abzugrenzen und in Krisensituationen Hilfe
in Anspruch zu nehmen
•   Respekt und Toleranz gegenüber Menschen jeglichen Alters
und jeglicher Nationalität
•   Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
•   Physische und psychische Gesundheit
•   Zeit und Platz für ein oder mehrere Tageskind(er)
•   Kinderfreundliche Umgebung
•   Organisations- und Koordinationsfähigkeit
•   Flexibilität
•   Bereitschaft zu lernen und sich fortzubilden
•   Kenntnis der lokalen Sprache

Die Entlöhnung erfolgt im Stundenlohn inklusive Ferienentschädigung zuzüglich Spesen pro Betreuungsstunde und Kind.

Allgemeine Anstellungsbedingungen zum Arbeitsverhältnis (PDF)
Anforderungsprofil Tagesfamilien (PDF)
Pflichtenheft Tagesfamilien (PDF)
aktuelle Lohntabelle (PDF)
Merkblatt Grund- und Weiterbildung für Tagesfamilien (PDF)
Merkblatt Rauchen (PDF)
Pädagogisches Konzept in Tagesfamilien (PDF)
Verhaltenskodex zur Prävention von sexuellen Übergriffen (PDF)